Die kostengünstige Variante

 

Mit keiner anderen Dachkonstruktion lässt sich so schnell und kostengünstig bauen wie mit einer aus Nagelplattenbindern. Dafür sorgt die rationelle, Zeit und Material sparende Vorfertigung im Werk, wo die Hölzer passgenau zusammengefügt und von beiden Seiten mit Nagelplatten aus feuerverzinktem oder nicht rostendem Stahlblech kraftschlüssig verbunden werden. Aufgrund der besonderen Form der Nägel bleiben die Hölzer statisch voll wirksam, so dass die Tragkraft der Nagelplattenbinder besonders hoch ist. Wegen ihres geringen Gewichts sind die so entstandenen Konstruktionen leicht zu transportieren und zu handhaben. Sie reduzieren die Montagezeiten auf ein Minimum. Nagelplattenbinder eignen sich für sämtliche Dachformen und ermöglichen Spannweiten bis zu 35 m ohne zusätzliche Stützen.