Holz - stabil und doch flexibel

Holz hat als Baumaterial eine lange Tradition. Seine hohe Stabilität, die flexiblen Einsatzmöglichkeiten und seine hervorragenden wärmedämmenden Eigenschaften werden seit jeher hoch geschätzt. Mit dem neuzeitlichen ökologischen Gedanken hat Holz eine zusätzliche Aufwertung erfahren. Als nachwachsender Rohstoff erfüllt es den Anspruch auf Nachhaltigkeit, die Be- und Verarbeitung erfordert vergleichsweise wenig Energie und das geringe Eigengewicht spart Kraftstoff und CO2-Ausstoß beim Transport.

Mit der Verwendung von überwiegend einheimischen Hölzern tragen wir bei Laumer zusätzlich zu einer positiven Ökobilanz bei.

Unsere Abteilung Holzbau stellt seit den 70er Jahren Gebäude und Konstruktionen aus Holz her. Dabei wird auf eine rationelle, kosten- und zeitsparende Fertigungsweise geachtet. Die Herstellung erfolgt im Werk unter idealen Bedingungen und in modernsten, computergesteuerten Präzisionsanlagen. Die Teile werden in möglichst hohem Vorfertigungsgrad auf die Baustelle angeliefert und von eingespielten Montagetrupps innerhalb kürzester Zeit montiert.

DIE VORTEILE bei Laumer Holzbau

witterungsunabhängige Fertigung
echt bayerische Wertarbeit
nachhaltige und ressourcenschonende Rohstoffe
termingenaue Lieferung
ruckzuck montiert
lange Lebensdauer

Binder

Binder

Mit keiner anderen Dachkonstruktion lässt sich so schnell und kostengünstig bauen wie mit einer aus Nagelplattenbindern. Dafür sorgt die rationelle, Zeit und Material sparende Vorfertigung im Werk, wo die Hölzer passgenau zusammengefügt und von beiden Seiten mit Nagelplatten aus feuerverzinktem oder nicht rostendem Stahlblech kraftschlüssig verbunden werden. Mehr erfahren

Typ Thal - Der Bestseller

Ein einfaches Konstruktionsprinzip, vorgefertigte Bauteile, rationalisierte Montage und die Möglichkeit, Eigenleistungen von Bauherrenseite einzubringen und damit die Kosten ganz unten zu halten – das sind die Grundlagen, auf denen der Erfolg der Laumer-Typ-Thal-Halle basiert und die sie zum Bestseller gemacht haben.  Mehr erfahren

Basishalle

In der Laumer Basishalle fließen die Erfahrungen zusammen, die die Abteilungen Laumer Fertigteilbau und Laumer Holzbau in den mehr als 50 Jahren ihrer Bautätigkeit für Gewerbe und Landwirtschaft gesammelt haben. Das Ergebnis ist eine Halle, die, sowohl was die Nutzung als auch die Kosten anbelangt, das Optimum herausholt. Mehr erfahren

Holzlandhalle

Für höhere Ansprüche, vor allem was die Optik und den Schall anbelangt, hat Laumer die Halle Typ Holzland entwickelt. Sie basiert auf der Halle Typ Thal und verfügt  über einige hochwertige Besonderheiten, allem voran das Laumer-Holzlandelement. Mehr erfahren

Verfahrensfreie Hallen

Für die Errichtung, Änderung und Nutzungsänderung eines Gebäudes ist grundsätzlich eine Baugenehmigung erforderlich. Nach Art. 57 der Bayerischen Bauordnung gibt es aber Ausnahmen davon. Unter Beachtung der darin festgelegten Vorschriften sind sämtliche Laumer-Fertighallen auch als verfahrensfreie Hallen einzusetzen. Mehr erfahren

Holzgarage

Die Konstruktion in Holzrahmenbauweise lässt nicht nur jede individuelle Abmessung zu, auch für die Fassade sind unendlich viele Gestaltungsmöglichkeiten denkbar: Mit Echtholzverschalung ist sie als Holzgarage erkennbar, mit Putzträgerplatten dagegen von einer herkömmlichen Garage aus Mauerwerk oder Beton kaum zu unterscheiden. Mehr erfahren

Holz-Carport

Ohne störende Mittelstützen an den Längsseiten kommt dieser Holz-Carport aus. An den vier Ecken sind lediglich Punktfundamente erforderlich. Die ingenieurmäßige Konstruktion mit Bauteilen aus Nagelplattenbindern gewährleistet höchste Stabilität. Mehr erfahren

Dachstühle

Wir warten mit unzähligen Konstruktionsvarianten auf, die den unterschiedlichsten Anforderungen angepasst sind, aber alle eines gemeinsam haben: Im Werk passgenau vorproduziert und mit dem eigenen Fuhrpark ausgeliefert, kann die Montage in kürzester Zeit erfolgen. Durch Ihren Handwerker oder unsere Montagetrupps. Mehr erfahren

Holzdachelement

Eine statische Scheibenwirkung wird beim Laumer-Holzdachelement über die beidseitige Anbringung von Holzwerkstoffplatten erreicht. Die Lasten auf das Dach werden über die horizontalen Holzträger auf Binder oder auf lastabtragende Wände verteilt. Mehr erfahren

Holzwandelement

Klassischer Vertreter des Holzrahmenbaus ist das Laumer-Holzwandelement. Der vertikale Lastabtrag erfolgt über die – im Regelfall im Achsraster von 62,5cm angeordneten – Holzständer. Die Abmessungen der Rechteckquerschnitte aus Fichtenholz werden individuell ans Bauvorhaben angepasst. Mehr erfahren

Gebäude

Wände

Je nach Einsatz sind bei der Wand die verschiedenen Möglichkeiten der Wärmedämmung zu beachten. Mehr erfahren

Einzel-
kompo-
nenten

Wandverkleidung

Wandverkleidungen sind bei Laumer Bauvorhaben individuell und nach Kundenwunsch wählbar. Egal ob Holz, Blech, Sandwich oder andere Ausführungen. Wir bieten praxiserprobte Lösungen mit Liebe zum Detail. Mehr erfahren

Lehrgerüstbinder

Schalungsträger für Stahlbetonbauwerke im Brücken-, Tunnel- und Straßenbau, aber auch Schutzgerüste werden idealerweise in der rationellen, kostengünstigen Nagelplattenbinder-Bauweise hergestellt. Mehr erfahren

Icon Email Laumerholzbau@laumer.de
Icon Telefon LaumerRückruf anfordern
Icon Prospekt LaumerProspekt anfordern

Noch Fragen?

Sie haben noch Fragen zum Thema Holzbau oder möchten sich professionell beraten lassen?
Kein Problem HIER finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner!

WIR SOLLEN SIE ZURÜCKRUFEN?
Aber Gerne! Einfach HIER Ihre Telefonnummer hinterlassen und wir rufen Sie zurück!

google maps für webseite